Mix Dir einen coolen Namen

Der Wort-Mixer verbindet zwei Worte mit einem "und" oder einem Plus- oder "&"-Zeichen miteinander. Klingt erstmal einfach. Der Clou ist dabei, die beste Mischung zu finden. Du kannst ganz einfach verschiedenste Stichworte ausprobieren, die zu deinem Projekt passen – und darüber hinaus. Zum Beispiel wäre für eine Hausverwaltung erstmal die Stichworte Haus und Verwaltung naheliegend. Ergibt aber noch keinen wirklich tollen Namen. Wie wäre es, die mal mit "Machen" "Anpacken", "Hilfe" oder "Service" zu kombinieren? Haus & Hilfe hört sich schon besser an.

Während der Eingabe kannst du dich immer weiter inspirieren lassen von Kombinationen und Worten, an die du vorher noch gar nicht gedacht hast. Zum Beispiel sind gleiche Anfangsbuchstaben ein guter Weg, einen griffigen und eingängigen Namen zu finden. Bei "Haus & Hilfe" ist das ja schon mal gelungen. Auch Worte, die sich reimen kann man mit mit diesem Tool mal in Kombination probieren. Daraus ergeben sich ganz tolle Mix-Möglichkeiten für coole Namen.

Eignen sich Mix-Namen für alles?

Grundsätzlich ja! Wort-Kombinationen mit "und", "&" oder "+" kann man in allen Branchen verwenden. Es gibt Bereiche, in denen solche Namen schon verbreitet sind, zum Beispiel bei Restaurants oder Food-Ketten wie "Dean & David", "Bohne & Malz", "Burger & Bier" etc. Warum also so einen Wort-Mix nicht mal für eine Handwerker- oder IT-Dienstleistung ausprobieren? Auch bei Mode-Marken findet man schicke Mix-Namen wie "Scotch & Soda". Klingt cool, aber was haben die Getränke Scotch und Soda eigentlich mit Mode zu tun? Und wie kommt man auf solche Stichworte für den eigenen Namen-Mix?

Die Mischung macht's

Im Prinzip kann man wirklich alle möglichen, auch völlig fachfremde Worte miteinander mixen. Einfach weil sie sich schön anhören, gut zueinander passen oder mal was ganz anderes in der Branche sind. Dazu kann man mit ein wenig Brainstorming viele weitere Worte suchen und finden. Je ungewöhnlicher, desto besser, denn ungewöhnliche Namen fallen eher auf und bleiben im Kopf. Hauptsache, der Mix stimmt erstmal. Auch wenn die Herangehensweise, einfach zwei Worte zu kombinieren, zunächst einfach wirkt, ist ein wirklich cleverer und klangvoller Mix gar nicht so leicht zu finden. Gleich auf "Los geht's" klicken und möglichst viele verschiedene, auch mal verrückte oder schräge Worte ausprobieren, denn: Die Mischung macht's!