Drum prüfe, wer einen Namen sucht

Wenn wir für ein soziales Netzwerk oder Internetportale nach einem Benutzernamen suchen, so wollen wir nicht irgendeinen beliebigen Namen, sondern einen, der etwas über uns aussagt, zu uns passt und darüber hinaus schön klingt und selten ist. Aber wie stellen wir sicher, dass nicht schon jemand anders mit unserem Benutzernamen unterwegs ist?

Das ist jetzt ganz einfach: Prüfe einfach mit unserem Tool Benutzernamen checken aus der Toolbox, ob und wo dein gewünschter Benutzername noch verfügbar ist.

Dein Benutzername sollte möglichst unberührt sein

Beim Benutzernamen suchen geht es häufig nicht nur darum, einen Namen zu finden, der zu einem selbst passt. Oft soll mit einem Benutzernamen ein Produkt vertrieben oder auch ein Blog bekannt gemacht werden. Daher ist es besonders wichtig, dass du die Verfügbarkeit deines gewünschten Benutzernamens vorab prüfst.

Mit dem Tool zum Benutzernamen checken bekommst du mit einem Klick einen umfassenden Überblick darüber, in welchen sozialen Netzwerken dein Benutzername schon vergeben ist. Von Facebook und LinkedIn über Instagram und Xing bis hin zu Twitter, MySpace und Flickr.

Auch das kann NameRobot für dich tun

Nicht jeder muss einen Benutzernamen prüfen. Vielleicht brauchst du einen skurrilen Namen für ein besonderes Projekt, einen exotischen Fantasienamen für ein Buch, einen Firmennamen mit Tieren oder ein mythisches Wort? Auch dabei können dir die Tools aus der Namensfindungs-Toolbox helfen. Lass dich einfach von der Vielfalt unserer Tools inspirieren und probiere so viele aus, wie du kannst!

Wenn du möchtest, kannst du auch einen Blick auf die kostenpflichtigen Angebote der Toolbox werfen und gegebenenfalls von Werbefreiheit, Spezial-Tools und unserem Premium Support profitieren. Aber natürlich bietet dir auch unser kostenloser Service allerlei Möglichkeiten.

Leg am besten gleich los!

Prüfe mit einem Klick die Verfügbarkeit deiner Namensideen in sämtlichen Sozialen Netzwerken und anderen Internetportalen.

Willst du Social Media Marketing für dein neues Unternehmen oder Produkt betreiben? Dann solltest du sicherstellen, dass sich niemand anders mit deiner Namensidee bereits in den sozialen Netzwerken registriert hat.

Du musst natürlich nicht auf allen verfügbaren Plattformen Profile einrichten. Im B2B-Bereich reichen vielleicht die großen Netzwerke LinkedIn, Xing oder Twitter. Als freischaffender Künstler kommen Portale wie DeviantArt oder Flickr in Betracht. Aber gesichert ist gesichert: Denn falls jemand anderes später deinen Namen irgendwo verwendet, hast du keine Kontrolle darüber, was dort unter dem gleichen Namen geschieht.

Der Benutzernamen-Check prüft, ob ein Name entweder noch als Benutzername frei ist (wie bei Twitter z.B.) oder als URL wie bei Facebook: www.facebook.com/ihrname.